Artikel

HAND MADE SCHOKOBONBONS

HAND MADE SCHOKOBONBONS 20 Oct 2020

Alles, was ein Mensch mit seinen eigenen Händen erschafft, trägt eine positive Energie. Warum nur positiv, fragen Sie? Weil jeder kreative Prozess einen Menschen von Traurigkeit heilt, Spannungen und Stress abbaut. Nach 40 Minuten kreativer Arbeit sinkt laut Forschern der Cortisolspiegel (Stresshormon) einer Person. Fantasie, Einbildungskraft, Geschmack sind alle Produkte des kreativen Prozesses.

In den Häusern von Bewohnern europäischer Länder sind häufig Kunsthandwerke zu finden.

Das lateinische Wort confectio bedeutet "Handwerk", und heute ist es Mode zu sagen - handgemachte (handmade) Produkte.

Die Entstehungsgeschichte der handmade Schokoladenbonbons ist sehr umfangreich und umfasst die Geographie der ganzen Welt, beginnend mit dem alten Ägypten, dem alten Rom, Portugal, Spanien, Frankreich, Russland, Österreich. Chroniken vieler Länder berichten über die Rolle von Schokoladenbonbons bei der Lösung wichtiger staatlicher Probleme. Und jede Geschichte ist reich an ihrer eigenen einzigartigen Erfahrung.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts fand der Sohn des belgischen Apothekers John Neuhaus heraus, womit man die Schokoladenbonbons (die in Europa dank seines Vaters bekannt waren) füllen kann.  So entstand das erste handgemachte Schokoladenbonbon, der Hohlkörper aus Schokolade wurde mit Pralinenfüllung gefüllt.

Stellen Sie sich nun vor, wie viel Liebe, Fantasie und persönliche Magie der Konditor in die Herstellung handgefertigter Schokoladenbombon steckt.

Andrey Rublev, einer der besten Schokoladenkonfektoren der Firma SO'VIE, ist ein Zauberer und Künstler bei der Herstellung eines einzigartigen Produkts aus handgefertigten Schokoladenbonbons. Mit Liebe zum Detail, vom ersten Designkonzept bis zum letzten magischen Pinselstrich, schafft er seine Meisterwerke. Aus natürlichen organischen Verbindungen von höchster Qualität extrahiert er exquisite Aromen, die Sie in die historischen Erinnerungen der antiken Stadt Wien mit ihrer Größe und Fülle eintauchen lassen.

Einkaufswagen

schließen